Dissenz, die [lat.] dissentia.
 
                Begriff in der röm., insbes. der scholast. Philosophie zur Bez.
                 1. für die Nicht-Eigenschaften eines Gegenstandes, sein
                 "Nicht-Sosein", und 2. für sein "Unwesen". D. als Nicht-
                Sosein wird der Distentia, dem "Wegsein", und als Unwesen
                (v.a. in der thomist. Philosophie) dem Nichtsein ("disse") 
                gegenübergestellt.

 
 

    Oder doch nicht?